Freie Plätze bei Alpakawanderungen/Hofführungen

Aufgrund der am 28.10.2020 festgelegten Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie müssen wir alle Hofführungen und Wanderungen bis Ende November absagen! Der Hofladen ist Mittwochs bis Samstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet oder nach Vereinbarung. Der Hofladen ist nur einzeln mit Mund-Nasenschutz zu betreten.

(Corona- Sicherheitsregeln bei unseren Alpakawanderungen: Es gilt die Distanzpflicht von 2 Metern. Die Alpakas werden nicht wie früher im Stall, sondern vor dem Stallgebäude, auf dem Hof, übergeben. Wir machen eine Futterpause auf einer großen Wiese für die Tiere, wo auch Bilder und Selfies geschossen werden können. Nach der Wanderung geben wir coronakonform einen aus 🙂 Es besteht auf der Wanderung keine Maskenpflicht. Bitte helfen sie uns bei der korrekten Durchführung! 1 Alpaka, 1 Führer! Am Scheuneneingang hängt ein Desinfektionsspender. Wir bitten alle, sich dort nach Ankunft die Hände zu desinfizieren.

Der Hof öffnet ca.15 Minuten vor Beginn der Wanderung, bitte bedenken sie das bei der Planung ihrer Anreise.

Der Hofladen kann mit maximal 2 Personen besucht werden, dort ist Maskenpflicht!

Neue Termine für Alpakawanderungen:

Am Heiligabend, den 24.12.2020 veranstalten wir eine gemütliche Glühweinwanderung um 10 Uhr. Es sind keine Plätze mehr frei.

Verbindliche Anmeldung!!! Bitte telefonisch oder per Mail mit Angabe einer Handynummer. Eine Wanderung fällt nur aus, wenn wir STARKregen oder Sturm erwarten. Wir rufen dann an. Ansonsten auf wetterfeste Kleidung und Schuhe achten.

So haben wir in Corona – Zeiten die Wanderungen geplant:

Kosten € 30,- (ab 2021 € 40,-) pro Person, Dauer ca. 1,5 Stunden. Wir bieten ein Afterlanding Drink unter Corona Bedingungen nach der Wanderung an und  machen dafür eine Fotopause auf einer großen Wiese.

Auch wir möchten uns den neuen  „Corona Gepflogenheiten“ anpassen und verzichten auf das Handeschütteln und achten auf gute Belüftung und bitten auch im Stall und bei der Wanderung mindestens 2 Meter Abstand zu halten! Im Stall besteht Maskenpflicht und darf nur von Personen/Gruppen zusammen aufgesucht werden, die auch zu sammen gehören. Ansonsten gilt: Einer nach dem anderen :-). Unsere Erfahrung der letzten Monate zeigt, das klappt hervorragend und jeder kommt auf seine Kosten. Wir haben hier viel Platz und frische Luft zu bieten!

Wir planen die Übergabe der Alpakas auf dem Hof, wo von alle Wanderern eine Distanz von 2 Metern zu anderen Mitwanderern eingehalten werden muß. Im Stall lässt sich die Distanzeinhaltung leider nicht gewährleisten. Jeder Wanderer bekommt ein Alpaka. Außnahme, kleinere Kinder, die neben ihren Erziehungsberechtigen zu gehen haben. Es ist leider nicht möglich, dass weitere Personen an der Wanderung teilnehmen können!

Bitte nutzen Sie unsere Toilette im Stallgebäude zum Händewaschen! Außerdem befindet sich am Scheuneneingang ein Desinfektionsspender.

Für einen reibungslosen Ablauf bitte ca. 10 Minuten vor Wandertermin auf dem Hof einfinden, Danke!

Der Hofladen darf immer nur von 2 Leuten mit Mund-Nasenschutz gleichzeitig betreten werden.

 

Neue Termine für Hofführungen:

Der Hof öffnet nicht vor 14.45 Uhr, bitte bedenken sie das bei der Planung ihrer Anreise.

 

Anmeldung bitte telefonisch oder per Mail  erforderlich.

Kosten € 28,- je Gruppe bis 7 Personen; Dauer 1 Stunde mit anschließendem Besuch im Hofladen. Sie erfahren alles über unsere Alpakas und gehen ganz nah zu den Tieren auf die Wiese. Die neugierigen Alpakafohlen werden Sie begeistern. Die Hofführung ist geeignet für jung und alt. Bei Starkregen oder Sturm muß sie leider ausfallen, wenn wir nicht auf die Weiden gehen könnten. Die Tiere und wir sind nicht aus Zucker. Bitte achten sie auf wetterfeste Kleidung und Schuhwerk. Wir bitten um ihr Verständnis. Im Stall gilt wie im Hofladen die Distanz- und Maskenpflicht.

Noch eine Bitte: Parken sie bitte außerhalb des Hofes auf dem Asphaltweg auf dem Grünstreifen, es sei denn, Sie sind gehbehindert.

 

 

2020-11-26T14:21:33+00:00